Posted On 18. August 2012 By In JN NT U17 Open News With 210 Views

U17 Tag 6 Irland A

Der letzte Spieltag für uns war gekommen. Die Sonne schien wieder einmal und wir konnten den Tag geniessen. Spielen mussten wir erst um 16.15 Uhr, noch einmal gegen Irland A, um den siebten Platz.

Wir wussten schon vor dem Spiel, dass wir stärker sind als sie. Dies wollten wir dann auch im Spiel zeigen und vom Anfang bis zum Schluss Vollgas geben und die Iren überfahren. Das erste Break im ersten Punkt war schnell erziehlt. Danach konnten die Iren aber schon ihren ersten Punkt schreiben, nicht so wie gestern, als sie erst beim Stand von 9:0 punkteten. Noch kein Grund besorgt zu sein. Danach konnten wir davonziehen und gingen mit 8:2 in die Pause. Wir waren auf Kurs für den siebten Platz. Nach der Pause schlichen sich immer mehr Fehler in unserer Offence ein, die Iren konnten einige dieser Fehler nutzen und kamen immer näher heran, bis zum 9:6. Die Weckrufe der Coaches kamen beim Team nicht so wirklich an, wir punkteten aber wieder. Beim Stand von 13:7 lief die Zeit aus, Spiel auf 15. Wir bekamen wieder Probleme in der Offence, es wollten uns keine zwei Punkte mehr gelingen. Die Iren buchten nochmals zwei Punkte, ehe wir den Sack zu machten und mit 15:9 gewannen. Spiel gewonnen, Ziel vom Überfahren nicht erreicht. Egal wir haben uns den super siebten Platz an der Europameisterschaft gesichert.

Wir konnten in diesem Spiel wieder komplett antreten. Nach ihrer zweieinhalbtägigen Pause wurde Vali heute morgen getapet und konnte einen Teileinsatz leisten. Unter Schmerzen spielte sie drei Punkte und konnte sogar einen Punkt erzielen.