Veröffentlicht am12. August 2012 Von In JN NT U17 Open News Mit204 Aufrufe

U17 Preview

Die Vorbereitungszeit wurde gut genutzt. Die Präsenz an den drei Trainingsweekends und den beiden Trainingstagen war mehrheitlich gut. So konnte sich schon relativ bald EIN Team bilden. Dieses Team musste sich zum ersten Mal im Testspiel gegen das Team Crazy Dogs 2 beweisen. In einem Spiel gegen ein körperlich überlegenes Team gab es viele gute Ansätze zu sehen und es konnten einige Punkte sicher geschrieben werden. Im letzten Training wurde dann nochmals das Playbook gepaukt und nun sind wir ready für Dublin, ready für die EM, für eine grosse Herausforderung.

Neben dem Schweizer Team werden noch acht weitere Teams die Europameisterschft bestreiten. In der Gruppe der Schweiz sind unsere Nachbarländer Deutschland, Frankreich und Österreich sowie die Gastgeber aus Irland. Im ersten Spiel von morgen Montag treffen wir gleich auf den Turniervaforiten aus Deutschland.

Leider haben wir bereits vor dem ersten Spiel einen Ausfall, Kilian Ettlin musste sich am letzen Donnerstag kurzfristig am Knie operieren lassen und fällt darum die ganz Woche aus. Er wäre einer der Leistungsträger im Team gewesen, seine Abwesenheit wird auf dem Feld sicher spürbar sein. Er ist aber trotz allem mit nach Dublin gereist und wird seine Teamkollegen von der Sideline aus unterstützen.

Für das Turnier wurde kein spielerisches Ziel gesetzt, es geht in erster Linie darum die ersten internationalen Erfahrungen zu sammenln, Kontakte zu knüpfen, Spass am Sport zu haben und einen Grundstein für künftige schweizer Nationalteams zu legen.