Veröffentlicht am15. August 2012 Von In JN NT U20 Open News Mit276 Aufrufe

U20 Tag 4, Spiel gegen Lettland

Heute Früh herrschten wieder ähnliche Bedingungen wie am ersten Morgen gegen Japan. Mit jeder Minute vor dem Spiel wurde der Wind etwas stärker und Regen setzte ein. Bei Spielbeginn waren Wind und Regen so stark, dass kein normales Spiel möglich war. Dies erkennend, entschieden die Coaches auf eine kompromisslose Huck-and-D Taktik, wobei wir gegen den Wind eine Force Front Zonen Verteidgung aufstellten um den Huck zu vermeiden und mit dem Wind eine 1-3-2-1 Force Out, um dem Werfer alle einfachen Optionen zu nehmen. Mit dem Ziel, die Scheibe mit jedem Wurf so weit wie möglich nach vorne zu befördern, stellten sich die Receiver darauf ein, auf jede Scheibe zu gehen und bereit zu sein für den “Garbage”, die halb geblockten, herunterfallenden Scheiben.

Das Team konnte schnell auf 4:0 davon ziehen, bis die Letten ihr erstes Time Out beanspruchten. Wir beschlossen an unserer Taktik festzuhalten und so weiter zu spielen wie wir es bisher getan hatten. Die Worte des Lettischen Coaches schienen dem Team nicht zu helfen. Wir gingen mit 9:0 in die Pause!

In der zweiten Hälfte wendeten die Letten die exakt gleiche Taktik an wie wir. Nun wurde das Spiel zu einem offenen Schlagabtausch mit Hucks im 10-Sekundentakt. Mit Glück und Pech auf beiden Seiten, teilweise überraschenden Upwind-Breaks war die zweite Halbzeit ausgeglichen. Beide Teams holten sich 6 Punkte, bis die Schweizer U20 das Spiel mit einem Break zum 15:6 beendete.

Der erste Schweizer Sieg an einer Junioren Weltmeisterschaft in diesem Jahrtausend ist Tatsache! Die Freude über den ersten Sieg liess Wind, Regen und Kälte vergessen, johlend packte das Team ihre Sachen, um sich in unsern Zimmern zu wärmen und stärken. Hier noch ein paar Bilder der Rückkehr, die vielleicht zum mitfühlen der nassen Situation animieren. (Vom Spiel gibt es leider keine Bilder, da sich niemand traute bei dem beinahe horizontalen Regen seine Kamera auszupacken).

P1000828-e1345034626525-768x1024

(Ja, das Shirt war mal weiss…)

4 Responses

  1. GRATULIERE allen herzlich zum
    1. SIEG mit der gnadenlosen Hack+De.

  2. Etwas von meinen Kommentar wurde abgeschnitten: APPLAUS

  3. Ich freue mich jetzt schon auf die Wäsche ;-)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.