Veröffentlicht am8. September 2012 Von In JN MS Outdoor News Mit309 Aufrufe

Outdoor Junioren SM 2012, Tag 1

Bei bestem Wetter eröffneten die Panthers 1 gegen Crazy Whelps 2 und Gnadenstock (Gnadelos und Klopstock zusammen) gegen Freespeedies die erste Junioren Schweizer Meisterschaft in Stans. Die meisten Gruppenspiele fielen eher deutlich aus. Die top gesetzten Teams gaben sich keine Blösse. Der einzige nennenswerte Sprung machten die Freespeedies mit dem Sieg über Gnadenstock, der ihnen die Qualifikation für die Upper Pools sicherte.

Die ersten Spiele in den Upper Pools (neue Gruppe, bestehend aus Gruppensieger und -zweitem aus den beiden ursprünglichen Pools) boten Spektakel und Spannung. Wiederum konnten die Favoriten ihrer Rolle gerecht werden: Panthers 1 und HiJackers beenden der ersten Tag ungeschlagen und spielen morgen um 09:00 um den Gruppensieg im Upper Pool. Beide sind aber direkt schon für den Halbfinal qualifiziert. Freespeedies und Crazy Whelps 1 konnten beiden Teams die Stirn bieten, den kontrollierten Sieg der Favoriten nicht verhindern. Diese beiden Teams spielen morgen um die Ränge 3 und 4 im Upper Pool, um sich eine günstige Ausgangslage für die Crossoverspiele (Dritter und Vierter des Upper Pool gegen Erster und Zweiter des Lower Pool) zu verschaffen.

Im Lower Pool konnte Gnadenstock sich bisher locker behaupten und sind auf dem Weg diesen als Sieger zu beenden. Auf dem zweiten Platz liegt ZIS (Zürich International School), die mit ihrem Sieg über Crazy Whelps 2, wie auch Gnadenstock, schon vorzeitig für die Crossoverspiele qualifiziert sind.

Morgen darf mit spannenden Crossoverspielen, Halbfinals und Rangierungsspielen gerechnet werden. Alle Resultate sind hier online.

Crossoverspiele um 11:10

Halbfinals um 12:50

Spiel um Platz 3 um 14:30

Final um 15:20