Posted On 1. Januar 2013 By In Junioren News With 201 Views

Hallo 2013!

Wir lassen 2012 ereignisreich hinter uns! Die erste Outdoor Junioren Schweizer Meisterschaft ging über die Bühne, zum ersten Mal konnte die Schweiz mit zwei Junioren National Teams an einem Pokalwettbewerb teilnehmen und dieser Blog wurde entwickelt!

Auch auf lokaler Ebene wurde viel gearbeitet, einige Turniere wurden an verschiedenen Orten der Schweiz organisiert und Juniorenteams haben sich weiterentwickelt. An dieser Stelle sei all den Personen gedankt, die sich für Juniorenultimate in der Schweiz eingesetzt haben! Grossartige Arbeit, es macht Spass mitzuerleben wie an verschiedenen Orten Meilenstein für Meilenstein gesetzt wird – Danke!

Es gilt nun auch nach vorne zu schauen, das nächste Jahr in Angriff zu nehmen. Um die weitere Entwicklung im Junioren Ultimate zu fördern, startet das Jahr sogleich mit einem Workshop, in welchem Herausforderungen und Lösungsvarianten bei der Gründung von Juniorenteams diskutiert werden. Wer an einer Teilnahme interessiert ist, kann sich gerne noch anmelden oder auch unangemeldet vorbeischauen. Infos zum Workshop gibt es hier.

Das erste Juniorenturnier des Jahres wird die Indoor Junioren Schweizer Meisterschaft sein, die Anfang Februar in Basel ausgetragen werden wird. Bisher sind 6 Teams angemeldet, hoffentlich werden es noch mehr?…

Der weitere Jahresverlauf wird – ähnlich wie im 2012 – gezeichnet sein von ein paar nationalen und internationalen Turnieren in der Schweiz und dem nahegelegenen Ausland sowie den Junioren Nationalteams, die die Schweiz an der EYUC (European Youth Ultimate Championships) vertreten werden. Es geht also im ähnlichen Rhythmus weiter, mit hoffentlich wachsender Junioren Community…

Vielen Dank für’s Lesen, ich wünsche allen einen guten Rutsch und ein gutes 2013!