Posted On 11. März 2013 By In JN NT U23 Open News With 248 Views

Teamvorstellung U23 Severin Ris

EUCF 2012 FAB Open vs. RagnarokName: Severin Ris

Spitzname(n): Seve

Alter: 22

Mannschaft: FAB Open

Position: Cutter

Spielt seit: 2009

Du bist einer von zwei Spielern im Team, welche auf Clubebene schon grosse Siege erringen konntest. Was braucht ein Team um einen grossen Titel zu gewinnen?

Wow, was für eine Frage gleich zum Einstieg! Sicherlich sind es unzählig viele kleine Dinge, die im Laufe einer Saison, eines Turnieres und eines jeden Spieles richtig laufen müssen, damit es am Ende zum Titel reicht. Es ist wohl unmöglich, diese alle genau zu ergründen und hier aufzulisten. Daher beschränke ich mich auf zwei Punkte, welche meiner Meinung nach unerlässlich sind, wenn es zum grossen Wurf reichen soll.
Zum einen das wohl offensichtliche: Harte Arbeit. Ich denke,  immer wieder, mehrmals pro Woche, den ganzen Frühling und Sommer lang gemeinsam richtig hart als Team zu trainieren bildet den Grundstein für alle Erfolge.
Zum anderen ist Erfolg auch eine Kopfsache. Für grosse Siege braucht es das Bewusstsein und die Überzeugung von jedem einzelnen Teammitglied, dass man jeden Gegner schlagen und jedes Spiel gewinnen kann. Nur so kann man auch aussichtslose Spielstände aufholen und schon verlorene Scheiben zurückholen.

Was denkst du ist die grösste Schwierigkeit um Spiele zu gewinnen, wenn du Clubteams mit Nationalmannschaften vergleichst?

In einem Clubteam geht es meistens darum, ob man in einem Spiel gemeinsam umsetzen kann, was man trainiert hat oder eben nicht. Ich bin ja noch ein Nati-Neuling, aber ich kann mir vorstellen, dass in einer Nationalmannschaft die Schwierigkeit eher darin liegt, wie gut sich die einzelnen Spieler in der sehr begrenzten gemeinsamen Vorbereitungszeit aufeinander einstellen konnten. Der grosse Unterschied von Club- zu Nationalmannschaft bei dieser gemeinsamen Vorbereitungszeit führt wohl auch zu den unterschiedlichen Schwierigkeiten im Spiel selbst.

Welche Erwartungen, die du dir selbst auferlegst, willst du an der U23 WM erreichen?

Neben der allgemeinen Erwartung, eine richtige Verstärkung im Spiel für das Team zu sein, hoffe ich vor allem, etwas von meiner internationalen Erfahrung der letzten Jahre weitergeben zu können. Ich schätze mich sehr glücklich, dass ich diese mit meinem Clubteam machen durfte und bin der Meinung, dass ich damit auch der Nationalmannschaft helfen kann und sollte.

Sonst noch was?

Endlich gehts los! Freue mich wie ein kleines Kind, nächstes Wochenende zum ersten Mal mit der U23 die Scheiben fliegen zu lassen!