Veröffentlicht am1. Juli 2013 Von In NT Beach News Mit350 Aufrufe

Die Schweiz gewinnt Spirit, Gold und Silber an der ECBU 2013

Die Schweizer Nationalmannschaft in der Kategorie der Männer (Open) gewinnt in einem packenden Finale mit einem Schlussresultate von 11:8 gegen Grossbritannien die Goldmedaille und erhält ausserdem den sehr geschätzten Fairnesshauptpreis „Spirit of the Game“. Diese doppelte Auszeichnung ist das höchste, was ein Land im Ultimate Frisbee erreichen kann.
In der Kategorie Frauen schaffen es die Schweizer Damen ins Finale und erkämpfen sich den hervorragenden zweiten Platz und damit die zweite Medaille für die Schweizer Delegation.
Insgesamt war die Schweiz mit vier Mannschaften an diesem Turnier mit insgesamt 1’150 Athleten aus 23 Nationen vertreten.
Die Schweiz hat damit den Lohn für die gute Aufbauarbeit in den letzten Jahren abholen können und man darf auch auf das Resultate der Juniorennationalmannschaft U23 gespannt sein, die im August an der Weltmeisterschaft in Toronto antreten wird.