Veröffentlicht am6. März 2015 Von In JN Meisterschaft News, JN MS Indoor News, Junioren News Mit591 Aufrufe

U20 Indoor Schweizer Meisterschaften 2014/15

Der Turnierverlauf bot viel Spannung und zeigte auf, wie einige Teams aufholen und zu den drei Platzhirschen der letzten Jahre aufschliessen konnten. Mehrere Male bekundeten Favoriten Mühe und konnten Spiele erst in den Schlussminuten entscheiden. Bemerkenswert ist der steile Aufstieg der Flying Saucers Luzern, die als Neueinsteiger in der gesamten Meisterschaft nur zwei Mal als Verlierer vom Platz gingen und nach einem packenden Finale den zweiten Schlussrang belegten.
Zum Meistertitel darf man einmal mehr den Panthers aus Bern gratulieren! Auch beim Spirit of the Game hat sich ein “Geheimfavorit” wieder hervorgetan: HiJack Ultimate Kerns!

Der alles entscheidende letzte Punkt des Finalspiels:

Alle Resultate:

Download (PDF, Unknown)

Download (PDF, Unknown)

Spirit of the Game Scores:

Download (PDF, Unknown)