Posted On 23. Januar 2017 By In Allgemein With 8 Views

Newsletter SWISS ULTIMATE 01/2017

*English below

Liebe Ultimate Spielerinnen und Spieler

Vor einer Woche hat die Delegiertenversammlung stattgefunden. Herzlichen Dank für die zahlreiche Teilnahme!

Letztes Jahr haben wir gemeinsam mit euch extrem viel erreicht, gute Resultate an der WM und Junioren-WM, international erfolgreiche Teams, eine steigende Zahl von Juniorinnen und Junioren und nicht zuletzt ist es uns gelungen, mit unseren Filmen über die WM die Bekanntheit von Ultimate in der Schweiz zu steigern. Jetzt sind wir topmotiviert und voller Elan ins 2017 gestartet – mit einer neuen Verbandsstruktur, einer neuen Strategie und einem neuen Swiss Ultimate Logo.

Alle Unterlagen zur DV, alle Beschlüsse und die Präsentation könnt ihr hier herunterladen: https://ultimate.ch/verband/verband-delegiertenversammlung/

Hier findet ihr eine Zusammenfassung einiger Key Topics, an denen wir im 2017 arbeiten:

Organisation und Strategie Swiss Ultimate

Wir sind neu in den folgenden sechs Ressorts organisiert: Spirit of the Game, Sportpolitik, Medien und PR, Breitensport, Leistungssport und Kinder- und Jugendsport.

Die Ziele aller Ressorts könnt ihr im Organigramm finden finden.

Wir sind sehr erfreut mitteilen zu können, dass wir kurz nach der DV die vakante Stelle der Leiterin Breitensport (ehemals TK) mit Olivia Hauser besetzten konnten. Mit Olä konnten wir eine sehr erfahrene und engagierte Person für diesen Posten gewinnen. Die Leitungsstellen, welche auch den Vorstand konstituieren, sind alle besetzt.

Wir benötigen aber weiterhin eure Unterstützung und haben innerhalb der Ressorts einige offene Stellen zu besetzten: https://ultimate.ch/2017/01/offene-stellen-open-positions/

Einführung Lizenzsystem

Das Lizenzsystem ist eingeführt und ihr könnt ab sofort eine Lizenz kaufen unter member.ultimate.ch. Wenn ihr schon ein Profil auf Ultimate Central habt, könnt ihr euch mit demselben User Name und Passwort einloggen, ansonsten müsst ihr zuerst ein Profil erstellen. Die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte. Es ist ausserdem möglich, Lizenzen für andere Personen zu kaufen. Zusätzlich haben Eltern die Möglichkeit, eine Lizenz für ihre Kinder zu erwerben.

Die Lizenz ist erforderlich, um an den Schweizermeisterschaften teilzunehmen und um mit Teams zu spielen, welche die Schweiz international repräsentieren. Die Einnahmen aus den Lizenzen werden in zahlreiche Projekte investiert, welche im 2017 lanciert werden (weiter unten mehr). Bitte kauft eure Lizenz so rasch wie möglich und mindestens drei Wochen vor den Schweizermeisterschaften.

Projekte

Es ist möglich ab sofort Projekte zu lancieren, welche von der SUA finanziell unterstützt werden. Wolltest du schon immer mal ein Juniorencamp organisieren, ein neues Team gründen, Schulen mit Frisbees ausstatten oder hast du sonstige Ideen?

  • Projekte werden vorzugsweise unterstützt, wenn sie…
  • eine überregionale oder nationale Reichweite haben
  • zum Wachstum von Spielerzahlen beitragen
  • die Bekanntheit von Ultimate erhöhen
  • der Kinder- und Jugendsport unterstützt wird

Ein regionales Projekt könnte bspw. unterstützt werden, wenn ein Schlussbericht oder Konzept erstellt wird, welches auch in anderen Städten eingesetzt werden kann.

Lade das Template auf  https://ultimate.ch/verband/projekte/ herunter und schicke es bis zum 1. März 2017 an [email protected]  Am 15. März erfährst du, ob und mit wie viel Geld dein Projekt unterstützt wird.

Kalender

Die erste Runde der Schweizermeisterschaften findet am 13./14. Mai in Bern statt. Die zweite Runde steht noch nicht definitiv fest, wird aber voraussichtlich am 1./2. Juli stattfinden. Alle wichtigen Termine entnehmt ihr dem Kalender im Anhang.

Wir wünschen euch alles Gute im 2017 und freuen uns jederzeit auf Feedback

SUA Team


Dear Ultimate Community 

A week ago the general assembly took place in Bern. Thank you all for the large attendance.

Last year much has been achieved – good results at the world championships, junior world championships, successful Swiss club teams, an increasing number of juniors and finally we could increase the publicity of Ultimate in Switzerland.

We had a great start in 2017 and are highly motivated and enthusiastic about the upcoming projects – with a new organizational structure, a new strategy and a new Swiss Ultimate Logo.

You can find all documents of the general assembly including all decisions and the presentation under the following link: https://ultimate.ch/verband/verband-delegiertenversammlung/

 Summarized below, you can find the key topics we will work on in 2017: 

Organization and strategy of Swiss Ultimate

We are now organized in six resorts: Spirit of the game, sports politics, media and PR, recreational sport, competitive sport, kids- and youth sport.

You can find the goals of all resorts in the attachment.

We are happy to announce that we could fill the vacancy of the head of recreational sports right after the general assembly. Olivia Hauser is taking over this job – We are thrilled that our team is complemented by a very experienced an engaged person.

All key positions on the board are well occupied.

Nevertheless, we still need your support because there are still some open positions within the organizational entities. Please check the following link: https://ultimate.ch/2017/01/offene-stellen-open-positions/

License System

We managed to introduce the license system in time and from now on you can buy your license under: member.ultimate.ch. If you already have an Ultimate Central profile you can login with your account, otherwise you must create a profile. Payment is done by credit card. It is possible to buy a license for another person and parents have the possibility to purchase a licence for their children. The license is required to participate at Swiss Championships as well as to play for teams that represent Switzerland internationally. The revenues will be invested into projects (more information below). Please buy your license as soon as possible and at least 3 weeks before the first round of Swiss Championships.

Projects

It is possible to launch projects which will be financially supported by the SUA. Have you always wanted to organize an Ultimate Camp, found a new team, bring Frisbees to your school or do you have any other ‘ultimate’ ideas?

These projects will be supported preferably, if they …

  • hold a transregional or even national range
  • contribute to increasing the number of ultimate players
  • increase the publicity of ultimate
  • support children and teenagers playing ultimate

A regional project could be supported, if for example a concept note or final report is made which is applicable to other cities.

Download the template under https://ultimate.ch/verband/projekte/, fill it in and send it to [email protected] until the 1th of March. On March 15th, you will get notified, if your project receives financial support and to what extent.

Calendar

The first round of Swiss Championships takes place on 13th/14th of Mai in Bern. The second round is not yet definitely set, but the provisional date is the 1st/2nd of July. You can find all important dates in the calendar which is attached to the mail.

We wish you all the best in 2017 and are looking forward to you inputs an comments

Your SUA Team 

Remark

The English version of our page www.ultimate.ch is currently not available because we are setting up a new page. All the important documents are available in English on the German page. The member page member.ultimate.ch is available in both languages. Sorry for the inconveniences.