Posted On 11. Januar 2018 By In Allgemein, JN Nationalteams News, JN NT U23 Open News, Junioren News, Nationalteams News With 8 Views

8. Platz an der U24 Weltmeisterschaft in Australien

Die Schweiz verabschiedet sich mit einem 8. Rang von den U24 Weltmeisterschaften in Perth, Australien.
Die letzten beiden Spiele gingen jeweils gegen Japan und Grossbritannien verloren, somit konnte das beste Resultat einer U24 (bzw. U23) Nati nicht übertroffen werden (7. Rang an der U23 Weltmeisterschaft 2010).
Der Vorstoss in die Top 8 ist als hervorragende Leistung des gesamten Teams zu werten. Die Spieler sowie alle beteiligten Trainer, Coaches, Physios und anderen Betreuer haben über ein Jahr lang hart gearbeitet und belohnten sich mit dem Achtelfinalsieg gegen Singapur gleich selber. Nach zwei U24 bzw. U23 Weltmeisterschaften ohne Viertelfinalqualifikation zeigte das Team, welches Potential in jungen Schweizer Spielern steckt und was mit harter Arbeit erreichbar ist.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten von der SUA!

Gratulation an William Stewart, der in den USA lebenden und spielenden Spieler mit Schweizer Staatsbürgerschaft, der massgeblich am Schweizer Erfolg beteiligt war und in der Herren Division zum Topscorer des gesamten Turniers avancierte (38 Assists und 5 Punkte!)!

Weltmeister wurde übrigens – wenig überraschend – in allen Divisionen die USA.

Die Schweizer Delegation stellt täglich einen kurzen Videobeitrag zu den Geschehnissen rund um das Team am anderen Ende der Welt zusammen, die auf ihrem Youtube Kanal und auf ihrer Facebook Seite publiziert werden!

Alle Resultate des Schweizer Teams findet man HIER (Ultimate Central),

Resultate von allen Spielen und allen Divisionen findet man hier (Ultimate Central).