Schweizer Ultimate im Höhenflug

 In Alle, Schweizer Meisterschaft

Am 26. und 27. Mai fand die erste Runde der Schweizer Ultimate Meisterschaften in den Divisionen Women und Men statt! Bei 30 Grad und kaum einer Wolke am Himmel wurde in Basel geschwitzt, aber definitiv nicht nur vor Hitze. Die Intensität der Spiele war hoch, das Niveau auch. In der Women Division wurde dies den Zuschauern beim Showcase-Game zwischen Heimteam Freespeed Ladies gegen die Crazy Dogs Women (14-12) aus Stans klar: spannend bis zum Schluss mit Glanzleistungen auf beiden Seiten. Obwohl sie vor Publikum die Niederlage hinnehmen mussten, gelang den Freespeed Ladies die Revanche (14-11) am Sonntag und sie konnten sich dadurch zusammen mit ZUF aus Zürich, Fabulous Bern und West aus der Westschweiz für die Halbfinale qualifizieren. Bei den Herrn wussten die Flying Angels aus Bern zwei Universe Situationen für sich zu entscheiden. Die eine gegen die Crazy Dogs aus Stans (15-14) und die andere gegen Freespeed Basel (15-14). In der NLB hat Frees2speed sich eine gute Ausgangslage für den Aufstieg in die A-Liga erarbeitet. Und auch das zweite Team der Crazy Dogs hat noch eine Chance zum Aufstieg. Eins kann gesagt werden «Ultimate in der Schweiz erlebt einen Höhenflug»!